Aktuelles

Abb.: Kunstausstellung: "Die Tragik der Unbekannten"

Neue Kunstausstellung im NATURATA Bio-Restaurant & Café

10.10.2017


Stéphanie Uhres

"Die Tragik der Unbekannten"

Malerei 2008-2009


Die industriellen Innenräume der Werkreihe "Die Tragik der Unbekannten" stammen von Fotovorlagen von Freunden der Künstlerin.

Mit dieser Werkreihe führt die Künstlerin, in umgewandelter Form, den Inhalt der 2005-2006 entstandenen Werkreihen "Immigration" und "Alles bleibt anders" fort. Diese behandeln das autobiographische Thema der italienischen Einwanderer in Luxemburg (1900-1950), die überwiegend in der Industrie arbeiteten und in den Industriegebieten wohnten.

Die Künstlerin löst diese ihr unbekannten Menschen aus ihrem gewohnten Kontext heraus und integriert sie in einen neuen Raumort. So verschmelzen zwei vorher unabhängige Elemente. Die Figur verwurzelt sich in einem ihr erst fremden Raum: Es findet Integration auf der Bildebene statt.

Die Konfrontation der Industrieorte mit einer unbekannten Person ist das Reizvolle. Allein durch das Integrieren der Figur in den neuen Bildort und das Verdichten zu einem malerischen Werk, findet Verwurzelung und Beheimatung statt.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Restaurants besucht werden:

Mo. - Fr.: 07:30 - 18:30 Uhr

Sa.: 07:30 - 17:30 Uhr